Enduromanias 2002-2005
V 2.0.0 vom 28.01.2006 updated 29.08.2007 ©2007

Nach Rumänien fahre ich besonders gern. Die Leute sind so nett und gastfreundlich, man kann auf den zahllosen Waldwegen, Sand und Bergstrassen nach Herzenslust Endurofahren und die Leute freuen sich. Die Karpaten bieten 200x400 km Terrain ohne wesentliche Besiedlung, wenig Landwirtschaft, überwiegend wilde Natur. Man ist fast immer alleine. Die Höhenlagen gehen von der Donau, ca. 100m bis weit über 2500m im Gebirge. Die Gegend ist wild. Man sollte sich nicht zu stark verirren, denn sonst kann es passieren, dass man stundenlang suchen muss, um wieder Häuser zu finden. GPS ist umbedingt zu empfehlen, dazu der Strassenatlas 1:250.000 (atlas rutier), den es an jeder Tankstelle gibt. In den Höhenlagen kann es im Frühsommer oder Herbst empfindlich kalt sein.
In Rumänien veranstaltet mein alter Freund Sergio mehrfach im Jahr je eine Woche dauernde, sehr empfehlenswerte Geländerally, die Enduromania. Es handelt sich hierbei aber nicht um ein klassisches Wettrennen, sondern um eine Orientierungsrally, d.h. es geht nicht darum, Schnellster zu werden, sondern darum, möglichst viele Geländepunkte zu erreichen. Diese sind über ein weites Areal verstreut und z.T. leicht, z.T. schwer zu erreichen oder auch schwierig zu finden. GPS und Karte als Orientierung ist erlaubt, man erhält auch eine einfache Beschreibung der Punkte. Manche Punkte liegen in einem Dorf, andere auf einem Berggipfel oder auch in einem Wald. Die Markierung an dem Punkt ist in eine Liste zu übertragen, die Punkte werden je nach Schwierigkeitsgrad unterschiedlich mit Punkten belohnt. Ich mag diese Veranstaltung, weil man völlig freie Streckeneinteilung hat, und wirklich die ganze Woche, solange Tageslicht ist, im Gelände unterwegs sein kann. Speziell die Navigation ist mein Steckenpferd.
Auf der Hardenduro-orientierten Enduromania "Classic" (die 5 Tage über ca. 1500 km echtes Gelände geht) hatte ich bisher 4 Siege, und einen Zweiten dort (gegen starke Konkurrenz von bis zu 150 Teilnehmern) eingefahren, und das mit meinem hier oft sichtbaren (verlachtem) Klapphelm und oft mit Sozia hinten drauf. Als Enduro kam im Lauf der Jahre zum Einsatz: Yamaha TT600, LC4 Sixdays, LC4 mit 28l Tank, EXC450, sowie eine EXC400 mit Rekluse Automatikkupplung. Diese leichte und weichlaufende 400er hat die vorhergehenden Geräte abgelöst und ist mein derzeitiger Favorit, da vor allem dank der verbauten (und von vielen Weltklassefahrern geschätzten) Automatikkupplung bequemer und sicherer im heftigem Gelände als alle Vorherigen fahrbar - leider nicht soziatauglich.
Bei der Long-Distance ERM Rally hatte ich 2006 den Jahres-Gesamtsieg auf meiner über 20 Jahre alten HPN erzielt - das waren 4698 km, z.T. recht anstrengende Kilometer in 11 Tagen (plus einem Pausentag). Dazu gibt es auch eine Fotodokumentation hier auf extra Seiten.
Hier ein paar Impressionen aus Touren von dort. Die Bilder sind aus verschiedenen Jahren in unterschiedlicher Qualität. Als Kameras kamen damals zum Einsatz: Nikon Coolpix 950 (meine erste Digitale), Nikon Coolpix 5700, Pentax istD. Teils auf Rundreisen durch das Land, teils beim Geländefahren, teils auch während des Wettbewerbs aufgenommen (ja, für das Fotografieren und eine gute Brotzeit ist auch immer noch Zeit). Sie sind auf bis zu 1080 Pixel Bildbreite formatiert und können durch Anklicken des Vorschaubildes abgerufen werden. Rumänien ist das einzige Reiseziel, das ich regelmäßig in den letzen Jahren immer wieder aufgesucht habe. Fürs Endurofahren gibt es einfach nichts Schöneres in Europa - auch im Vergleich zu Piemont, Provence, Pyrenaeen und Gardasee, abgesehen davon, dass man da heute kaum noch Schotter oder gar Offroad fahren darf.
020520_0462.jpg 020521_0484.jpg
020521_0511.jpg 020521_0538.jpg
020522_0643.jpg 020522_0652.jpg
020522_0676.jpg 020523_0702.jpg
020523_0732.jpg 020523_0745.jpg
020523_0751.jpg 020523_0761.jpg
020523_0785.jpg 020523_0812.jpg
020523_0831.jpg 020523_0840.jpg
020523_0859.jpg 020523_0862.jpg
020523_0881.jpg 020523_0895.jpg
020523_0896.jpg 020524_0907.jpg
020524_0911.jpg 020524_0939.jpg
next last
[Home]
Counter