Possi's KTM Umbaudetails

V 1.0.3 vom 29.05.99 letzter Update 12.06.99 ©1996


Hier habe ich noch ein paar Bilder, wo man Details des Umbaus sehen kann, insbesondere die Befestigung und Aufhängung der Cockpitgeräte. Diese Fotos sind übrigens mit einer 2 Wochen alten Digitalkamera Agfa Efoto1280 gemacht, die gibts derzeit günstig im Abverkauf (weniger als ein Drittel des ursprünglichen Preises). Die Kamera sieht verkaufshemmend amateurmäßig aus (wie alle Agfa-Kameras seit Jahren), macht aber qualitativ anständige Bilder, die fürs Web fast schon zu gut sind. Hier gehts zur KTM Bilderseite.


Es wird sauber im Keller gearbeitet.

22er Nummerntaferl sind das Beste was derzeit noch zu kriegen ist:-(

Das GPS III von Garmin mit Kartendarstellung.

Ladehalterung fürs Handy mit Schwingmetall befestigt.

Casio Altithermo-Clock (Zeigt Temperatur und Höhenprofile an). Sigma BC800.

Befestigungssystem für die Handyladehalterung.

Das serienmäßig mitgelieferte Bordwerkzeug. Brauchbar und leicht, wird in Slovenien von Unior exklusiv für KTM produziert, die Qualität ist ordentlich.

Man kann es mit Hazet und Proxxon aufpeppen. Nützlich: Mini-Gripzange.

Die Halterung ist komplett selbstgemacht, robust, klein und leicht.

Strom vom Bordnetz, GPS Antenne abgekoppelt und sturzsicher versenkt.

Gibts als Rallyzubehör: breite scharfe Raste für große Schuhnummern.

Die 99er Sixdays-Sitzbank wurde speziell für den Rallytank adaptiert.

Counter