Possi's Spritmesser (Fuel Meter)

V 1.2.9 vom 16.02.97 letzter Update 12.03.05 ©1996 (English translation by Franz-Josef Katgely)


Immer wieder gefragt nach dem Schaltplan, habe ich mich entschlossen, alles ins Web zu stellen. Hier ist er also, der Spritmesser. Die grundlegende Idee war, daß ein Riesentank, wie ich ihn für meine Fernreisen benutze, hinsichtlich seines Restbenzins wirklich schwer einzuschätzen ist, besonders bei gemischtem Gelände-Asphalteinsatz. Diese Schaltung löst das Problem. Es wird die entnommene Spritmenge seit der letzten Nullstellung in Litern angezeigt. Die beobachtete Genauigkeit lag bei meinem 43-Liter-Tank bei etwa +-1 Liter, d.h. im Rahmen von 5 %. Bei gleichmäßiger Straßen-Fahrweise ist der Fehler geringer, weil die Nichlinearität des Sensors unter 4 Liter/h kaum noch ins Gewicht fällt.

Since I've been asked over and over again for the circuit diagram of my fuel meter I have decided to make it available through the Web. Here we go ... The basic idea was that a rather huge tank like the one that I am using for long distance trips is very hard to judge, especially the amount of fuel that is still remaining is rather difficult to estimate. This is especially true for dual purpose use (dirt - street). The circuit that is presented in this article solves this problem. The consumed quantity of fuel since the last reset is displayed in liters. With my 43 l tank, the observed precision was about +/- 1 liter, which means an accuracy of approximately 5%. When riding the bike in a rather balanced way on asphalt the expected error should be smaller than 5% since the non-linearity of the sensor below 4 liters/hour can be neglected.


Mein Schaltplan:

The circuit diagram.


Der Sensor:

Als Komponenten wird neben einigen Elektronik-Kleinteilen ein Sigma-Fahrradtacho und ein Durchflußgeber für den Sprit gebraucht. Der Sensor ist bei Conrad-Elektronik, Hirschau, erhältlich, meine Abbildungen sind Scans aus deren Katalog.

The following parts are needed for the "Possi's Fuel Meter":

Teile Bestelliste bei CONRAD Elektronik:

Summe: 113,58 DM (Katalog 1997)

Vorgabe Reifenumfang ca. 1400 im Sigma eingeben. Dann je nach tatsächlichen Verbrauch einige Prozent anpassen.

The sensor is available through Conrad-Elektronik, Hirschau. All pictures shown are scanned from their catalogue.


Daten des Sensor:


Possis Spritmesser als Fertigbaustein, in Kunstharz vergossen angefertigt.
Maße (BxLxH): 40mm x 40mm x 20mm.
Steckfertig mit KFZ Steckeranschlüssen für +/-, Geber und Tachoausgang. Für den nicht so lötbegabten Kradfahrer.
Preis: DM 30.- DM (Ohne den Geber, natürlich)
Gabs bei Chris, Enduro-Stammtisch Straubing
*** Leider wird das Modul nicht mehr produziert - Stand März 2005 ***
Den Einsatz an der Varadero ist exemplarisch bei alpentourer.de hier beschrieben.

Counter