Possi's Motorradfernreisen

V 1.8.4 vom 09.05.1996 letzter Update 21.08.2014 ©1996-2014


Possi in Tasmanien mit der XT600


Eines meiner schönsten Hobbies ist Reisen. Am liebsten mit dem Motorrad. Da ist man frei von Zwängen wie Fahrpläne öffentlicher Verkehrsmittel und deren (meist sehr eingeschränker) Routen. Das obige Bild entstand in den fantastischen Regenwäldern Tasmaniens. Da fährt kein Bus hin!
Create your own travel map - TravBuddy

Die größeren Reisen (fast alle mit dem Motorrad) waren:


1984 Canaren. Alle sieben kanarische Inseln (10 Wochen und zahlreiche Fähren zu den so unterschiedlichen Inseln.
1986 Tunesien. 3 Wochen, auf Strassenmaschinen im Weichsand, Überschwemmungschaos und Schlammpisten.
1987 Indien. 7 Wochen, siehe auch mein Artikel im Tourenfahrer 2/1990, S.124-131. Rotierende Erde Animation
1988 Thailand/Burma. 6 Wochen, mit der eigenen Enduro ins goldene Dreieck über Schmugglerpfade.
1989 USA/Nord-Mexiko. 4 Wochen, der Westen, die großen Nationalparks, viele, viele Meilen.
1989 Kanada/Alaska. 3 Wochen durch die kanadischen Rockies bis nach Alaska auf meiner BMW.
1990 Kreta. gut 1 Woche, Inselrundfahrt auf einer Mietenduro.
1991 Nepal. 3 Wochen auf einfachem Mitbike - Motorradtrekking bis zu den Achtausendern.
1991 Algerien. 5 Wochen, gigantische Wüstenlandschaften, Verhaftung wegen Schwarzüberquerung der Grenze nach Libyen.
1992 Australien/Tasmanien. 6 Wochen, Durchquerung des ganzen Kontinents einschl. der roten Wüste.
1995 Pyrenäen (1 Woche auf eigener Hardenduro im Februar, bis zur Eisgrenze bei fantastischem Wetter, Bilder folgen.
1995 Marokko. 5 Wochen) Hier der ungekürzte Reisebericht (Siehe auch Tourenfahrer 8/1995, S.88-100.
1996 Libyen extrem. 6 Wochen, veröffentlicht in modifizierter Form in MOTORRAD 6/1997, S.111-135.
1997 Süditalien. Kalabrien, Sizilien, Apulien (2 Wochen Ostertour, Motorrad ABENTEUER 3/2001, S.42-50.
1997 Enduro-Tour Rumänien. 1 Woche, Pfingsttour mit der Hardenduro durch ein vergessenes Land.
1997 Schottland. 2,5 Wochen im September - viel Regen aber auch fantastische Stimmungen, einschl. Orkney.
1999 Madeira. eine Woche Mietbike im Januar auf der subtropischen portugiesischen Atlantikinsel.
2000 USA-Südstaaten-Rundtour. 2 Wochen mit Mietbike über Millenium-Silvester.
2000 Mexiko. 2 Wochen über Ostern mit Mietenduro zwischen Tropenstrand, Dschungeltempeln und Vulkanen.
2000 Piemont/Ligurien/Provence. 1 Woche Pfingstour - Hardenduro über fantastische Gebirgslandschaften.
2000 Rhodos. Betriebsausflug mit meinem Praxis-Team, 4 Tage Miet-Enduro.
2000 Seidenstraße. 4,5 Wochen Sommertour auf HPN, Kasachstan/Kirgistan/China/Pakistan über den Himalaya - einmalige Landschaften, in imagixx 01
2001 Oman. 2 Wochen Wintertour, ein fantastisches Wüstenland, vom Meer umspült.
2001 Spanien/Portugal. 2 Wochen Ostern: Extremadura, Nordportugal, Galizien, Baskenland, HPN am LKW durch Majabike nach Madrid.
2001 Balkan-Pechtour. Zu Pfingsten! An der ukrainischen Grenze bricht der Rahmen meiner HPN-BMW!
2001 Transafrika. 7 Wochen Kenia-Kapstadt im Südwinter, Bock 2/2004, S.48-57 mit Michael Rein.
2002 Südafrika. 2 Wochen Wintertour durch 3 Länder Südafrikas.
2003 Türkei. 2,5 Wochen Rundreise bis in die tiefverschneite Osttürkei - eine lohnende Tour in den unbekannten Teil der Türkei.
2003 Zentralasien. 6 Wochen HPN durchs Pamirgebirge, Kasachstan/Usbekistan/Tajikistan/Kirgistan, in MOTORRAD 6/2005 S.128-138.
2004 Galapagos. 1 Woche Galapagosinseln per Schiff vor der großen Südamerika-Motorradtour.
2004 Südamerika. 7 Wochen HPN-Enduro-Expedition durch Ecuador, Peru, Bolivien, Argentinien und Chile.
2004 Norwegen. Sommer-Kurztour durch Südnorwegen, Dänemark und Norddeutschland (2 Wochen) auf BMW.
2004 Indian Summer (Herbst-Kurztour (2 Wochen) durch New York, New England, Ontario mit Montreal und Toronto.
2004 Madagaskar. Wintertour auf einer gemieteten Transalp 3 Wochen durch exotische afrikanische Landschaften, publiziert in imagixx 02 S.20-22
2005 Ladakh-Kashmir-Nepal. Abenteuerliche Tour entlang des südlichen Himalaya auf HPN BMW, 4 Wochen.
2005 Rajasthan-Nordindien. Abenteuerliche Tour durch den exotisch schönen Norden Indiens auf HPN BMW, 4 Wochen.
2006 Ostafrika. Anstrengende Tour mit Ruwenzori-Trekking, Nationalparks und Tierbeobachtung mit vielen Fotos, 3,5 Wochen.
2006 Long Distance Rally. 12 Tage Langstreckenrally auf HPN - Sieg!)
2007 Frankreich. 2-Wochen Strassentour rund Frankreich auf meinem neuen Tiger mit Friedrich und Gabi.
1997-2006 Enduromania in Rumänien. Ein empfehlenswerter Endurowettbewerb, der nicht gegen die Zeit geht.
2007 Afrikadurchquerung. Diesmal in 7 Wochen auf HPN-BMW alleine mit Sozia von Kenia bis nach hause. Heftig!
2007 Honkong. Kleine Städtetrip in der Weihnachtswoche - ohne Fahrzeug aber mit schönen Fotos.
2008 Namibia. Drei Wochen auf HPN-BMW kreuz und quer über die Pisten Namibias. Traumfotos!
2008 Patagonien und Osterinsel. Fünf Wochen auf Miet-KTM 990. Spektakuläre Strecken und Traumfotos!
2009 Neuseeland. Vier Wochen Süd- und Nordinsel auf einer gemieteten Triumph Tiger. Wundervolle Landschaften am Ende der Welt.
2010 Indochina. Vier Wochen Abenteuer durch Kambodscha, Laos und Siam mit meiner Südostasienmaschine, einer Africa Twin.
2010 Alpen und Korsika. Eine Wochen durch die Alpen und Korsika auf meinem Tiger, publiziert in Alpentourer 03-2011 S.32-38
2010 Tibet. Durch Tibet auf einer F800 GS. Eine der spektakulärsten Touren bisher. Im TF10/2011 veröffentlicht. Anschliessend noch...
2010 West-China. im Anschluss danach entlang der nördlichen Seidenstrasse quer durch die Taklamakan Wüste. Im TF10/2011 veröffentlicht.
2010 Antarktis. Natürlich ohne Motorrad: mit dem Eisbrecher in die Antarktis.
2011 Burma. Drei Wochen Burma und eine Woche Thailand mit Afrikatwin. Myanmar ist unglaublich fotogen.
2011 Grönland. Natürlich ohne Motorrad: Sehenswerte 2 Wochen Wanderungen und Fischerbootfahrten im Eis.
2011 Andalusien. Eine Woche im Mai auf einer geliehenen BMW durch das südliche Spanien.
2011 Sibirien. Die Baikalregion in Sibirien auf meiner HPN-BMW. Schöne Landschaft und matschige Pisten.
2011 Mongolei. Die Mongolei und die Querung der Gobiwüste auf HPN-BMW. Im TF 12/2012 zu lesen.
2012 Lofoten. Eine einwöchige Winterreise nach Nordnorwegen und auf die Lofoten um die Polarlichter zu sehen.
2012 Indonesien. Die spektakuläre Tour zu den aktiven Vulkanen auf den Inseln Java, Bali und Flores. Zu Fuss, mit Schiff, Auto und Flugzeug.
2012 Brasilien. Große Brasilienrundreise mit einer angekaufen und wieder verkauften Yamaha Tenere. Im TF 2/2014.
2012 Island im Winter. Klar, ging nur mit dem 4x4: Winter-Rundreise durch Island. Tolle Eislandschaften und Polarlichter.
2013 Nordskandinavien im Winter. Mega-Polarlichter: Winter-Rundreise durch Nordnorwegen, die Finnmark und Nordschweden.
2013 USA West. Eine Fotoreise der Sonderklasse. Spektakuläre Landschaftsmotive die es sonst kaum so gibt.
2013 England, Schottland, Wales. Mit einem alten 1952er MG TD über die britischen Inseln.
2013 Island im Herbst. Da hebe ich meine HPN nochmal über die Vulkaninsel getrieben - kreuz und quer - auch übers verschneite Hochland. Mit nächtlichen Polarlichtern über'm Zelt!
2014 Indien Tiger. Fototour durch die Nationalparks in Zentralindien.
2014 Norwegen Winter. Fototour in Nordnorwegen. Luftaufnahmen mit dem Modellhelikopter, Polarlichter etc.
2014 Finnland Bären. Fototour zu den wilden Bären in Ostfinnland. 3000 km geradeaus: Stuart Highway

Motorrad Reisen

Die erste aussereuropäische Motorradreise 1984 habe ich mit einer Exfreundin gemacht, die anderen bis 1992 mit meiner Exfrau (sie fuhr selber eine R80 G/S PD, Bj.87, 72000 km, war aber auf den Fernreisen als Sozia dabei). Die Fahrten nach 1992 machte ich mit Freunden, die ich aus dem Netz oder per Anzeige gefunden habe, seit 1997 wieder mit Partnerin als Sozia. Im Laufe der Zeit hat sich daher eine ganze Menge an Erfahrung angesammelt, die ich dem Leser nicht vorenthalten will. Auf meinen Reise-Seiten finden sich weniger Links zu schon von Anderen produzierten Seiten, sondern umso mehr echte eigene Erfahrungen pur. Natürlich gibt es eine ganze Menge Möglichkeiten, Extrem- oder Fernreisen mit dem Motorrad auf die Beine zu stellen. Ich habe einen ganz besonderen Stil, der aber keinesfalls die einzige Methode darstellt. Es geht zum Beispiel auch ganz anders und vielleicht auch viel stressfreier: Hotelübernachtungen statt Camping, Kreditkarte statt viel Ausrüstung usw. Kommentare, Verbesserungen meiner Fehler!) und neue Vorschläge sind unbedingt erwünscht! Schreib mir eine Email! So könnt Ihr alle mithelfen, diese Seiten noch interessanter zu gestalten. Achtung: Bezugsquellen, Handelsnamen usw. werden von mir unverhohlen genannt. Ob die Produkte gut sind, wissen die Hersteller meist selbst sehr genau, nur die von ihnen beauftragten Werbeagenturen nicht! Ich sage hier meine persönlichen Erfahrungen, werten soll sie bitte jeder selber. Meine Anforderungen an das Material sind jedenfalls sehr hoch, ich habe bisher alles kaputtgekriegt, was nix taugt! Counter